Zurück ins Leben – Mein persönliches Trauerarbeits-Buch

Von Trauerbegleiterinnen entwickelt – Mit Erfahrungsberichten und Seiten zum Ausfüllen: Wirklichkeit annehmen, Erinnerung bewahren, Sinn stiften, Selbstbild stärken

14,99 €*

Sofort verfügbar

Produkttyp
ISBN: 978-3-7459-0074-3
Autor: Anne Winther, Ute Fischbach
Gewicht (in g): 345
Produktform: Hardcover
Seitenzahl: 144
Format : 13,9cm x 19,2cm
Erscheinungstermin: 19.01.2021

Zurück ins Leben - das Trauerbegleitbuch bei Verlust und Schmerz

Der Tod gehört zum Dasein dazu und wirkt auf jeden Menschen anders. Für die Trauer und Verarbeitung gibt es im Grunde kein festgelegtes Schema, dennoch kann Trauerarbeit geleistet werden und als Erinnerungsalbum dabei helfen, das Abschiednehmen zu erleichtern. Mit Herz und Feingefühl macht dieses Buch die Trauerbegleitung möglich und fordert ein aktives Engagement, um die Wirklichkeit anzunehmen und Erinnerungen ohne Schmerz zu bewahren. Fragen regen zum Nachdenken und Eintragen vieler Erlebnisse an und Erfahrungsberichte Anderer zeigen neue Wege auf.

  • Ein Praxisbuch für die Trauerbegleitung als Unterstützung bei einem Todesfall und Verlust 
  • Die Hilfe durch Erfahrung und Wissen für den Neubeginn und das Bewahren der Erinnerungen
  • Psychologie und Trauerbewältigung, ohne Zwang und Allgemeinplätze
  • Mit Platz zum Festhalten der eigene Erlebnisse und Gefühle


Mit dem Handbuch von Anne Winther und Ute Fischbach kann die Erinnerungsarbeit starten und erfährt einen Neubeginn mit mehr Hoffnung und Lebensbejahung. Die Autorinnen bieten eine Basis an Psychologie und Wissen in dem Eintragbuch, das durch ein aktives Beschäftigen mit der Materie und mit dem Ausfüllen der Seiten langsam die Überwindung der Traurigkeit gestattet.

Mit viel Feingefühl begleitet das Praxisbuch Trauernde nach dem Verlust geliebter Menschen. Es ist ein Ratgeber und Wegweiser, der den Blick auf das Geschehen lenkt und gleichzeitig die Verarbeitung des Schicksalsschlages unterstützt. Fragen dienen dazu, zum Nachdenken anregen und sich seiner Emotionen bewusst zu werden, während Erfahrungsberichte von anderen Betroffenen neue Wege aufzeigen und Hoffnung spenden. Heilsame Zitate machen bewusst, dass niemand alleine ist und dass die Bewältigung bei vielen Menschen gelingt. Dieses Buch hilft dabei, den Tod besser zu begreifen und zu verarbeiten. 

Anne Winther schreibt unter einem Pseudonym. Die Autorin arbeitet als Kunsttherapeutin und engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich im ambulanten Hospizdienst als Sterbe- und Trauerbegleiterin.

Ute Fischbach, geboren 1968, lebt mit ihren beiden Söhnen in Hamburg. Sie ist seit mehreren Jahren ehrenamtlich als Sterbe-und Trauerbegleiterin tätig.

0 von 0 Bewertungen

Gib eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kund*innen.