Hej. Minimode – Süße Puppenkleidung nähen 2

15 Projekte von Unterwäsche bis zur Wickeltasche – für 3 Puppengrößen 32-37, 38-43 und 44-47 (z. B. Babyborn, Götz Muffin). Mit 2 Schnittmusterbogen

11,00 €*

Dieses Produkt erscheint am 2. November 2022

Produkttyp

ISBN: 978-3-7459-1360-6
Format : 17cm x 21cm
Produktform: Softcover
Erscheinungstermin: 02.11.2022
Seitenzahl: 96
Autor: Morbach, Svenja

Du möchtest der Lieblingspuppe einer kleinen Puppenmama ein stylisches Outfit nähen und bist auf der Suche nach hübschen und einfach zu nähenden Schnitten? Die niedlichen Kleidungsstücke lassen sich dank 3 verschiedener Schnittgrößen und Änderungsanleitung ganz leicht an individuelle Puppengrößen anpassen.

Mit den süßen Nähprojekten ist die kleine Spielgefährtin bestens für alle Eventualitäten des Puppenalltags ausgestattet. Aus Materialien wie Musselin, Frottee oder Jersey entstehen in kurzer Zeit moderne Puppenoutfits, die Groß & Klein lieben werden! Neben easy-peasy Anfänger*innen-Projekten wie Unterhemdchen, Windel, Badehose oder Handschuhen sind auch Modelle dabei, die etwas anspruchsvoller sind, wie beispielsweise Body, Bademantel, Schlafsack oder Windbreaker. Dank ausführlich erklärter Step-by-Step Fotoanleitungen sind auch diese Projekte für Anfänger*innen gut zu schaffen. 

  • untereinander perfekt kombinierbare Einzelteile ergeben eine abwechslungsreiche Puppengarderobe 
  • Accessoires wie WalkschuhePuppentrage oder Wickeltasche runden die Outfits ab
  • drei Puppengrößen als Basis, mit einfacher Anpassungsanleitung für andere Puppen(größen)
  • 2 Schnittmusterbogen mit allen 15 Modellen

Ob als kleines Mitbringsel, Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk – bei so liebevoll selbstgenähter Puppenkleidung werden Kinderaugen leuchten. Die Nähprojekte im Mini-Format kommen schon mit kleinen Stoffresten aus, Kind und Puppe können so ganz einfach ein Outfits aus dem selben Stoff bekommen. Die perfekte Ergänzung zur Puppengarderobe aus dem ersten Teil "Hej. Minimode – Süße Puppenkleidung nähen".

Svenja Morbach lebt mit ihrer Familie in Köln. Schon in der Jugend ergriff sie das Nähfieber, so dass sie nach dem Abitur eine Ausbildung zur Damenmaßschneiderin absolvierte. Um ihr Wissen in Schnitttechnik auszubauen, studierte sie im Anschluss Textil- und Bekleidungstechnik an der HS Niederrhein. Inspiriert von der eigenen kleinen Tochter und auf der Suche nach praktischen und durchdachten Schnittmustern gründete sie das Label "Lotte&Ludwig". Unter diesem Namen gibt es besondere Schnittmuster und Nähanleitungen als E-Books und Papierschnitte für die ganze Familie.

@lotteundludwig

 

0 von 0 Bewertungen

Gib eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kund*innen.