Dress like Minnie – Das inoffizielle Nähbuch für alle Disney-Fans

Kleider, Shirts, Hosen und mehr für die Größen 34–44. Mit 6 Schnittmusterbogen

22,00 €*

Sofort verfügbar

Produkttyp
ISBN: 978-3-7459-0892-3
Erscheinungstermin: 12.04.2022
Format : 20,5cm x 25,6cm
Produktform: Hardcover
Gewicht (in g): 824
Seitenzahl: 112

Nähe die Outfits deiner Kindheitshelden ganz easy selber!

Wir alle kennen und lieben sie – die cholerische Ente mit den drei toughen Neffen, die exzentrische Modeikone mit dem Faible für Dalmatiner oder die liebliche Prinzessin, die durch einen vergifteten Apfel in einen langen Schlaf fällt. Mit diesem Buch kannst du ihre Outfits ganz einfach selber nähen – ohne am Ende verkleidet auszusehen. Denn die Schnitte sind nicht nur schnell genäht, sondern auch absolut alltagstauglich. Mit Stoffen in der richtigen Farbe und aus dem richtigen Material wirst du mit dem lila Volantrock zur toughen Seehexe und das rote Polkadot-Kleid erinnert an die elegante Mäusedame aus den Comics.


  • Vom casual Shirt über die elegante Culotte zum traumhaften Kragenkleid – inspiriert von deinen Kindheitshelden findest du in diesem Buch Modelle für alle Gelegenheiten
  • Nähe Projekte in den Größen 34–44 – mit 6 Schnittmusterbogen und Angabe von Schwierigkeitsgraden
  • Im ausführlichen Grundlagenteil findest du Infos und Hinweise für die perfekte Materialauswahl, wie du am besten die richtigen Farben kombinierst und alle Nähtechniken, die du für die Umsetzung der Projekte brauchst

    Für das Prinzessinnen-Feeling auch im Alltag
    An manchen Tagen ist man einfach in der Stimmung für etwas Besonderes. Trotzdem warten natürlich Job und Alltag – keine Anlässe für Abendkleid und Blazer. In der richtigen Kombi kann auch ein schlichtes selbst genähtes Skaterkleid oder ein schicker Bleistiftrock das gewisse Etwas mitbringen und den ganzen Tag für gute Laune beim Tragen sorgen. Hol dir den Zauber in deinen Kleiderschrank!

0 von 0 Bewertungen

Gib eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kund*innen.