Gesunde Leber – Das 2-Wochen-Fastenprogramm für Berufstätige

Gesunde Leber – Das 2-Wochen-Fastenprogramm für Berufstätige

Die Fettleber entgiften mit 50 Rezepten

AutorWiedemann, Christina
ISBN978-3-96093-707-4
Seiten144
Format21 x 17 cm
AusstattungSoftcover

* Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

So kriegt die Leber ihr Fett weg!

Gesunde Ernährung – ganz speziell für die Leber. Denn: Wer sich gut um seine Leber kümmert, beugt Stoffwechselerkrankungen und Entzündungen vor, da die Leber zentral für viele Stoffwechselvorgänge und wichtige Aufgaben in unserem Körper zuständig ist. Was ihr gut tut und was nicht, finden Sie in diesem Buch, übersichtlich und spannend erklärt und natürlich mit vielen schmackhaften Rezepten:

  • Die Leber entgiften und stärken – Fettleber, Leberzirrhose, Leberkrebs, Diabetes und Herzkreislauferkrankungen vorbeugen
  • 50 alltagstaugliche Rezepte und die besten Lebensmittel im Überblick
  • Plus: Umfangreiche Grundlagen, neueste Forschungsergebnisse und ein spannendes Experteninterview mit der Ernährungsmedizinerin Dr. med. Claudia Thiel
  • Tipps für mehr Bewegung und weniger Stress
  • Modernes, übersichtliches Design und eine anschauliche Aufbereitung der wissenschaftlichen Erkenntnisse

Dieser Ratgeber hilft Ihnen dabei, Ihre Leber zu entlasten und Ihre Ernährung auf leberfreundlich umzustellen, damit Sie langfristig gesund bleiben. Im Grundlagenteil erfahren Sie alles über die Aufgaben der Leber sowie die Ursachen und Symptome von Lebererkrankungen. Im speziell auf die Leber abgestimmten Fastenprogramm finden sich Rezepte wie Quinoa-Power-Pudding mit Orangen, Frühlingssalat mit Bärlauch-Dressing, Zucchini-Nudeln mit Pulled-Kräuterlachs oder auch Topinambur-Steak-Bowl.

 

Christina Wiedemann ist passionierte Ernährungswissenschaftlerin und veröffentlichte bereits mehrere erfolgreiche Bücher im Bereich gesunde Ernährung und Gesundheit. Ihre Leidenschaft und Liebe zu diesem Thema bringt die Autorin unter anderem auf ihrem Blog www.mehrlebensqualitaet.com zum Ausdruck. Christina Wiedemann studierte an der TU München-Weihenstephan Ökotrophologie.

Zurück