Tasty Friday - Curry-Reissalat mit Mango

Tasty Friday – Geröstete Gemüsescheiben mit Sanddorn und Orange

Veganes Essen muss nicht kompliziert sein! Das beweist diese schnelle Vorspeise für 2 Personen. Dabei ist sie durch die Varianz der Farben auch noch wunderschön auf dem Teller anzusehen.

Tasty Friday – Geröstete Gemüsescheiben mit Sanddorn und Orange

FÜR DIE GERÖSTETEN GEMÜSESCHEIBEN:

  • 450 g verschiedene Wurzelgemüse (z. B. Rote Bete, Süßkartoffeln, Rüben)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Meersalz

FÜR CROÛTONS UND NÜSSE:

  • 1 Scheibe Pumpernickel
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Mandeln
  • 1 EL Pistazienkerne
  • 1 1/2 EL Olivenöl

ZUM SERVIEREN:

  • 1 Orange
  • 2 große Grünkohlblätter
  • Salz
  • Kerne von 1/2 Granatapfel
  • 2 EL Sanddornsirup

ZUEBREITUNG:

  1. Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Das Gemüse schälen und in etwa 2 mm dicke Scheiben schneiden. Die Gemüsescheiben nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit dem Öl bepinseln und mit Meersalz bestreuen. Das Gemüse auf der mittleren Schiene ungefähr 10 Minuten rösten.
  2. Pumpernickel erst in etwa 5 mm breite Streifen, dann in kleine Würfel schneiden und in dem Rapsöl 5 Minuten knusprig rösten. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen und grob mörsern.
  3. Die Mandeln und Pistazienkerne grob hacken und kurz in einer Pfanne ohne Fett rösten. Nach dem Rösten mit 1 TL Olivenöl mischen.
  4. Die Orange schälen und das Fruchtfleisch filetieren. Die Grünkohlblätter waschen, vom Strunk befreien, in mundgerechte Stücke zupfen, mit 1 EL Olivenöl und 1 Prise Salz vermengen und mit den Händen massieren. So wird der Grünkohl weicher und noch aromatischer. Die gerösteten Gemüsescheiben zusammen mit dem Grünkohl und den Orangenfilets auf einer Platte anrichten. Mit den Nüssen, den Granatapfelkernen und den Pumpernickel-Croûtons anrichten und mit 2 EL Sanddornsirup beträufeln.

Ein Rezept aus unserem Kochbuch „Soulfood – vegan, gesund, glücklich“

Tasty Friday – Geröstete Gemüsescheiben mit Sanddorn und Orange

Veganes Soulfood der besonderen Art – 120 Rezepte für fantastisch-aromatische Wohlfühlgerichte
Ob nach einem langen Tag oder am Wochenende – diese Soulfood-Rezepte bieten Entspannung pur und bringen gleichzeitig Abwechslung in Ihre vegane Küche. Zum Seele-Baumeln-Lassen und eine bewusstere Ernährung. Katharina Küllmer teilt ihre 120 besten veganen Rezepte – gestützt von Grundlagenwissen zu den verwendeten Lebensmitteln und Anregungen für die besten Kombinationen der Speisen untereinander.
Für alle, die gerne genussvoll vegan essen und es lieben, mit Aromen, Kräutern und Gewürzen zu experimentieren.

Tasty Friday – Geröstete Gemüsescheiben mit Sanddorn und Orange

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar