Tasty Friday – Mini Spinat-Quiches

Tasty Friday – Kürbisspalten mit Himbeer-Ketchup

Schon einmal Himbeer-Ketchup probiert? Die fruchtige Soße ist das Ad-On zu dem herzhaften Kürbis! Und dabei blitzschnell gemacht. Wie genau, das verrät das Rezept:

Tasty Friday – Kürbisspalten mit Himbeer-Ketchup

ZUTATEN (für 4 Personen):

Für den Himbeer-Ketchup:

  • 1∕3 Sternanis
  • 250 g Himbeeren
  • 1 TL Senf
  • je 1 Msp. Salz und Cayennepfeffer
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • 1 Msp. Voatsiperifery-Pfeffer

Für die Kürbisspalten:

  • 450 g Kürbis (Hokkaido)
  • 20 ml Olivenöl (wahlweise Kokosöl)
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

Für die Kürbiskerne:

  • 1 TL Kokosöl
  • Salz
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Kokosblütenzucker

Zum Garnieren:

  • 1 Bund Koriandergrün
  • Zesten von 1 Bio-Zitrone

ZUBEREITUNG:

  1. Den Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Für den Himbeer-Ketchup den Sternanis mörsern. Die Himbeeren mit Sternanis, Senf, Salz, Cayennepfeffer, Kokosblütenzucker und Pfeffer pürieren.
  3. Den Kürbis waschen, Kerne und Fasern herauslösen und beiseitestellen, Kürbisfleisch in Spalten schneiden. Olivenöl, Meersalz und Kreuzkümmel in einer Schüssel verrühren und die Kürbisspalten darin wenden, bis sie rundum mit dem Würzöl überzogen sind. Auf das Backblech geben.
  4. Die Kürbiskerne mit den Fasern in eine Schüssel mit Wasser geben. Die Kerne schwimmen nach oben, sodass man sie leicht aus den Fasern lösen kann. Die Kerne auf ein Küchenpapier legen, von den restlichen Fasern befreien und mit einem weiteren Küchenpapier trocken tupfen, dabei bleiben die letzten Faserreste daran haften. Kokosöl mit 1 Prise Salz, Cayennepfeffer und Kokosblütenzucker in einer Schüssel verrühren und die Kürbiskerne darin wenden. Die Kerne zu den Kürbisspalten auf das Backblech legen und beides im vorgeheizten Ofen 20 Minuten rösten. Die Kürbiskerne dabei einmal durchrühren.
  5. In der Zwischenzeit den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die ger.steten Kürbisspalten mit dem Himbeer-Ketchup servieren und nach Belieben mit Koriander, Zitronenzesten und Kürbiskernen garnieren.

Ein Rezept aus unserer Neuerscheinung „Soulfood – vegan, gesund, glücklich“

Tasty Friday – Kürbisspalten mit Himbeer-Ketchup

Veganes Soulfood der besonderen Art – 120 Rezepte für fantastisch-aromatische Wohlfühlgerichte Ob nach einem langen Tag oder am Wochenende – diese Soulfood-Rezepte bieten Entspannung pur und bringen gleichzeitig Abwechslung in Ihre vegane Küche. Zum Seele-Baumeln-Lassen und eine bewusstere Ernährung. Katharina Küllmer teilt ihre 120 besten veganen Rezepte – gestützt von Grundlagenwissen zu den verwendeten Lebensmitteln und Anregungen für die besten Kombinationen der Speisen untereinander.
Für alle, die gerne genussvoll vegan essen und es lieben, mit Aromen, Kräutern und Gewürzen zu experimentieren.

Tasty Friday – Kürbisspalten mit Himbeer-Ketchup

Schlagworte: , , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar