Tasty Friday – Mini Spinat-Quiches

Tasty Friday – Mini-Lachs-Frittatas

Kennt ihr schon das Prinzip hinter Meal Prep?

Ihr geht einmal in der Woche Lebensmittel einkaufen, kocht einen Tag lang und könnt mehrere Tage hintereinander gesunde Mahlzeiten genießen! Mit den Meal Prep Ideen in unserer Neuerscheinung „Meals to Go“ seid ihr bestens für die anstehende Woche vorbereitet und könnt ordentlich Zeit (und Kalorien ;-)) sparen. Viel Spaß beim Nachkochen!

Tasty Friday – Mini-Lachs-Frittatas

ZUTATEN (Für 2 Personen):

  • 4 Eier
  • 2 EL Milch
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 200 g Lachsfilet, entgrätet und ohne Haut
  • 1 EL Butter
  • 125 g Babyspinat

30 Min.

______

ZUBEREITUNG:

  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Eier mit der Milch verquirlen und kräftig mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.
  3. Das Lachsfilet mit kaltem Wasser abbrausen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Ein Muffinblech mit Butter ausfetten. Den Babyspinat zusammen mit den Lachswürfeln in den Förmchen verteilen. Das Muffinblech gleichmäßig mit dem verquirlten Ei auffüllen.
  4. Anschließend die Frittatas etwa 15 Minuten im Ofen stocken und leicht abkühlen lassen. In Papierförmchen servieren.

TIPP:

Die Frittatas eignen sich prima für die Resteverwertung. Wer also noch Pilze, Schinken oder Käse übrig hat, kann sie zusätzlich noch hinzufügen.


Ein Rezept aus unserer Neuerscheinung „Meals to Go“

Tasty Friday – Mini-Lachs-Frittatas

Unsere Welt ist schnelllebig und wir sind immer auf Achse. Unterwegs bleibt für eine gesunde, ausgewogene Ernährung oft viel zu wenig Zeit und wir greifen auf fertig verpacktes Fast Food zurück. Wie einfach gesundes Essen für unterwegs sein kann, zeigen die Rezepte in diesem Buch. Dabei kommen sie ganz ohne industriell verarbeitete Lebensmittel aus und bringen jede Menge Abwechslung in die Lunchbox.

Tasty Friday – Mini-Lachs-Frittatas

Schlagworte: , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar