DIY-Dienstag – Watercolor Wald Hagebutte

DIY-Dienstag –Pinkkehlchen

Mit Acrylmalerei den Alltag vergessen und dabei wunderschöne Kunstwerke malen, wie dieses tolle Pinkkehlchen. Das geht mit dem tollen Malbuch „Just Paint“. Step by step entstehen die einzelnen Werke. Probiert es doch einmal aus!

DIY-Dienstag –Pinkkehlchen

SCHWIERIGKEITSGRAD: 1 von 3

ZEITLICHER UMFANG: 2 von 3

MATERIAL:

  • Leinwand: 30 x 30 cm oder beliebig
  • Butterbrotpapier
  • Kohlestick
  • Bleistift
  • Vorlage hier

PINSEL:

  • mittelharter Synthetikpinsel , flach, Größe 20
  • weiche Synthetikpinsel, Katzenzunge, Größe 4 und 12
  • runder Synthetikpinsel Größe 0

ACRYLFARBEN:

  • Titanweiß
  • Oxidschwarz
  • Venezianischrosa
  • Chinacridonrosa
  • Permanentrotviolett
  • Türkisgrün
  • Warmgrau
  • Umbra gebrannt
  • Permanentgrün hell
  • Ultramarin

ANLEITUNG:

  1. Von beiden Rosatönen je zwei haselnussgroße Farbkleckse direkt auf die Leinwand geben und mit dem großen Pinsel den Hintergrund gestalten. Dabei die Farben nicht zu sehr ineinander vermalen. So bleibt ein schönes Farbspiel bestehen. Trocknen lassen.
  2. Nun eine zweite Hintergrundschicht malen. Dafür das Türkisgrün, wenig Warmgrau und Weiß auf die Palette geben. Mit dem Pinsel Größe 20 und den Farben ein Farbspiel gestalten. Farbunterschiede stehen lassen und nicht vermalen. Trocknen lassen. Den Vogel aufmalen oder abdrucken.
  3. Mit dem Katzenzungenpinsel, Umbra gebrannt und Weiß alle Zweige malen. Danach etwas Grün auf die Palette geben und zusammen mit Weiß die Blätter ausmalen. Grobe Pinselstriche stehen lassen. Gut trocknen.
  4. Nun die Kirschblüten malen. Dazu den gleichen Pinsel verwenden und Weiß, Rosa und Rotviolett auf die Palette geben. Um sie plastisch darzustellen, wird der Schattenbereich der Blüten in Rosatönen gehalten, und Lichtpunkte werden mit Weiß dargestellt. Es kommt der Vogel an die Reihe. Dafür eignet sich der Pinsel Größe 20 sehr gut. Je einen kleinen Klecks Ultramarin, Rotviolett, Chinacridonrosa und Weiß auf die Palette nehmen. Ich starte mit den dunklen Bereichen wie z. B. unter dem Flügel und arbeite mich dann zu den helleren Bereichen vor. Auch hier sind wieder klare Pinselstriche erwünscht, um das Ganze spielerisch zu gestalten. Trocknen lassen.
  5. Nun mit dem kleinen Rundpinsel letzte Details einfügen. Die Stempel der Blumen mit Rotviolett, das Auge, die Füße und den Schnabel mit Schwarz. Zuletzt weiße Reflexpunkte malen. Optional können noch Sprenkel gesetzt werden.
DIY-Dienstag –Pinkkehlchen

Eine Anleitung aus unserem Malbuch „Just Paint“

DIY-Dienstag –Pinkkehlchen

Mit Acrylmalerei den Alltag vergessen und dabei wunderschöne Kunstwerke malen.

Auszeit mit Palette und Leinwand: Wunderschöne unterschiedliche Motive motivieren auch nach einem stressigen Tag den Pinsel in die Hand zu nehmen. Die Bilder werden Step by Step erklärt und wurden so konzipiert, dass sie an einem oder maximal zwei Tagen fertigzustellen sind. Acrylfarben bereit? Los geht’s!

DIY-Dienstag –Pinkkehlchen

Schlagworte: , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar