Tasty Friday – Mini Spinat-Quiches

Tasty Friday – Erdnuss-Fudge

Für manche ist der Thermomix nicht mehr aus der Küche wegzudenken. Für alle, die ein solches Gerät besitzen, haben wir heute das perfekte, süße Rezept fürs Wochenende! Dieses Erdnuss-Fudge ist garantiert ein leckerer Nachspeisen-Hit oder ein powervoller Snack für zwischendurch. Alles was ihr dafür braucht sind 6 Zutaten und einen Thermomix. In unserer Neuerscheinung „Das XXL-Kochbuch für den Thermomix – Supereasy“ von Guido Schmelich findet ihr über 200 weitere Rezepte für den Thermomix – schnell, einfach, gelingsicher und natürlich absolut lecker! Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachmachen!

Tasty Friday – Erdnuss-Fudge

ZUTATEN (für 4 Personen)

  • 100 g Erdnusskerne (gesalzen)
  • 120 g Butter
  • 450 g brauner Zucker
  • 120 ml Milch
  • 220 g Erdnussbutter
  • 300 g Puderzucker

15 Min. Zubereitung | 20 Min. kühlen

ZUBEREITUNG

  1. Eine Form (25 x 25 cm) mit Klarsichtfolie auslegen, beiseitestellen. Die Erdnusskerne im MT 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern. MT leeren.
  2. Butter im MT 4 Min./100 °C zerlassen. Zucker und Milch hinzufügen, 8 Min./100 °C/Rührstufe erhitzen und kurz aufkochen lassen. Erdnussbutter dazugeben, 1 Min./Stufe 2 unterrühren.
  3. Die Erdnussmasse in eine Schüssel geben, Puderzucker hinzufügen und rühren, bis der Puderzucker sich aufgelöst hat.
  4. Die Masse in die Form geben, glatt streichen und mit den Erdnussbröseln bestreuen. Im Gefrierschrank fest werden lassen, dann in kleine Quadrate schneiden. Kühl aufbewahren.

Ein Rezept aus unserem Buch
„Das XXL-Kochbuch für den Thermomix – Supereasy“

Tasty Friday – Erdnuss-Fudge

Aufwändig kochen war gestern. Heute wird in der Thermoküchenmaschine schnell und lecker gemixt! Mit maximal 6 Zutaten zaubert Autor Guido Schmelich 200 tolle Gerichte für jede Gelegenheit. Suppen, Salate, Soßen, Aufstriche, Pasta, Fisch- und Fleischgerichte und Desserts – ganze Menüs können ohne großen Zeit- und Zutatenaufwand zubereitet werden. Überraschen Sie Ihre Lieben beim nächsten Familienessen doch einmal mit selbstgemachten Ravioli als Vorspeise, gefolgt von Lachs mit Safranreis und Zitronensoße und zum Abschluss einem Frozen-Joghurt-Törtchen. Durch das reduzierte und klare Layout mit Zutatenfotos und extragroßer Schriftgröße sind die Rezepte schnell erfassbar. So schnell und einfach war das Kochen mit der Thermo-Küchenmaschine noch nie! Die stimmungsvollen Fotos zu jedem Gericht machen Lust, sofort loszulegen – Guten Appetit!

Tasty Friday – Erdnuss-Fudge

Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar