DIY-Dienstag – Watercolor Wald Hagebutte

DIY-Dienstag – Frühbeetaufsatz

Für alle Gemüsegärtner*Innen, die es jetzt schon nach Draußen zieht, haben wir genau das Richtige! In unserer Neuerscheinung „Ernte gut, alles gut“ von Sandra Jägers zeigen wir euch, wie sich mit dem richtigen Einsatz von Hochbeeten, Frühbeeten und dem Gewächshaus das ganze Jahr über Gutes ernten lässt. Außerdem finden sich in dem Buch ideale Beetpläne, wichtiges Gartenwissen rund um den Gemüseanbau und tolle DIY-Projekte, wie zum Beispiel dieser Frühbeetaufsatz! Für alle, die ein Hochbeet haben (oder die sich demnächst noch eines besorgen möchten) gibt es hier die passende Anleitung, damit das Hochbeet auch als Frühbeet genutzt werden kann. Denn der Aufsatz schützt unter anderem vor den, aktuell noch, kälteren Temperaturen und beitet eine längere Wärmespeicherung und eine optimierte Luftfeuchtigkeit. Für so einen Aufsatz braucht es nicht viel und die Anleitung ist kinderleicht. Also: Viel Spaß beim Nachbauen!

DIY-Dienstag – Frühbeetaufsatz

MATERIAL

  • 1 Palettenaufsatzrahmen 120 x 80 cm
  • 2 Holzlatten à 120 x 5 x 2,5 cm
  • 2 Holzlatten à 75 x 5 x 2,5 cm
  • 1 Doppelstegplatte 120 x 80 cm
  • 2 Scharniere
  • 4 Winkel, Größe mindestens 25 x 25 x 14 mm
  • ca. 30–50 Holzschrauben, ca. 12–15 mm Länge
  • Pfosten mit ca. 30 cm Länge
  • optional: 1 Griff

WERKZEUG

  • Akkuschrauber

ANLEITUNG

  1. Die vier Holzlatten legt ihr euch so zurecht, dass sie einen rechteckigen Rahmen mit einer Gesamtgröße von 120 x 80 cm bilden. In den Ecken werden immer zwei Bretter mithilfe eines Winkels verbunden und miteinander im rechten Winkel verschraubt.
DIY-Dienstag – Frühbeetaufsatz

2. Auf dem Holzrahmen wird die Doppelstegplatte verschraubt. So eine Platte gibt es in vielen Baumärkten in der benötigten Größe, oder ihr lasst sie euch entsprechend zuschneiden. Verwendet in jeder Ecke eine und entlang der Seitenteile jeweils zwei bis drei Schrauben. Die Platte sollte auf dem Rahmen so befestigt sein, dass sie dicht mit dem Holz abschließt.

DIY-Dienstag – Frühbeetaufsatz

3. Der Deckel wird mit zwei Scharnieren am Palettenaufsatzrahmen verschraubt. Die Scharniere müssen in die richtige Richtung aufgehen, damit ihr den Deckel jederzeit hochklappen könnt.

DIY-Dienstag – Frühbeetaufsatz

4. Damit der Frühbeetaufsatz geöffnet bleibt, wird ein schmaler Pfosten zwischen Deckel und Palettenrahmen geklemmt. Diesen könnt ihr bei Bedarf jederzeit entfernen.

DIY-Dienstag – Frühbeetaufsatz

5. Den gesamten Frühbeetaufsatz setzt ihr nach Fertigstellung einfach auf euer Palettenrahmenbeet. Er passt exakt, da die Eckschienen in den darunterliegenden Rahmen greifen. So dient er euch zur Verlängerung der Gemüsegartensaison.

DIY-Dienstag – Frühbeetaufsatz

TIPP: Praktisch und dekorativ: Wer mag, befestigt noch einen Griff vorne am Deckel.

DIY-Dienstag – Frühbeetaufsatz

Eine Anleitung aus unserem Buch „Ernte gut, alles gut“

DIY-Dienstag – Frühbeetaufsatz
Cover Ansicht

Gibt es eine schönere Belohnung für die Gartenarbeit als einen prall gefüllten Erntekorb mit frischem, knackigem und vielfältigem Gemüse aus dem eigenen Anbau? Ja: Wenn man diese Belohnung gleich mehrmals im Jahr bekommt! Mit der richtigen Planung und ein paar nützlichen Infos gelingt ein nachhaltiger und biologischer Gemüseanbau auch Einsteigern. Sandra Jägers leitet zielbewusst durch das Gartenjahr und zeigt auf kompakten Übersichten auf, was in der jeweiligen Jahreszeit zu tun ist, welches Gemüse ins jeweilige Beet ausgesät oder gepflanzt und was wann geerntet werden kann. Anhand von Bildern erläutert sie tolle Gartenprojekte, die das Gärtnern erleichtern und die Ernte noch reicher ausfallen lässt.

DIY-Dienstag – Frühbeetaufsatz

Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar