Tasty Friday – Mini Spinat-Quiches

Tasty Friday – Zuckerfreie Cookie-Dough-Bällchen

Naschen ohne schlechtes Gewissen! Manchmal muss es einfach etwas Süßes sein – für diejenigen, die dabei aber trotzdem gesund und bewusst essen möchten, haben wir hier das perfekte Rezept. Diese Cookie-Dough-Bällchen sind nicht nur vegan, sondern auch noch ohne raffinierten Zucker. Dieses und über 50 alltagstaugliche Rezepte findet ihr in unserer Neuerscheinung „Zuckerfrei in 14 Tagen“. Zudem zeigen euch die Autorinnen vom bekannten Duo Epi-Food, wie die Umstellung auf eine zuckerfreie Ernährung in nur 14 Tagen ganz einfach möglich ist. Das Turbo-Programm für ein gesundes und glückliches Leben und die perfekte Challenge für alle, die gerne auf Zucker verzichten müssen! Viel Spaß beim Nachmachen!

Tasty Friday – Zuckerfreie Cookie-Dough-Bällchen

ZUTATEN (für 16 bis 20 Bällchen)

  • 2 reife Banane (ca. 90 g)
  • 70 g ungesüßtes Erdnussmus
  • ½ TL Vanille
  • 1 Msp. Natron (alternativ Backpulver)
  • 4 EL ungesüßter Haferdrink
  • Salz
  • 100 g Kokosmehl (alternativ Mandelmehl)
  • 40 g Kakao-Nibs

ZUBEREITUNG

  1. Die Bananen schälen, in grobe Stücke schneiden und zusammen mit Erdnussmus, Vanille, Natron, Haferdrink und 1 Prise Salz in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.
  2. In die pürierte Masse das Kokosmehl und die Kakao-Nibs geben und so lange unterrühren, bis eine keksteigähnliche Konsistenz entstanden ist. Dann aus der Masse kleine Kugeln formen – fertig!
  3. Die Kugeln halten sich, im Kühlschrank aufbewahrt bis zu 3 Tage, können aber auch eingefroren werden und nach Belieben aufgetaut werden.
  4. TIPP: Der Teig kann auch einfach so auf Schälchen verteilt und gelöffelt werden. Oder noch besser: Auf den Boden einer Kastenform drücken, ungesüßte, geschmolzene Schokolade darauf verteilen und nachdem diese ausgehärtet ist, in Riegel schneiden.

Ein Rezept aus unserem Buch
„Zuckerfrei in 14 Tagen“

Tasty Friday – Zuckerfreie Cookie-Dough-Bällchen

Das Buch bietet Hilfe und Unterstützung, dem Zucker in Form von Fruktose und Glukose den Kampf anzusagen. Es punktet nicht nur mit inspirierenden Rezeptideen, sondern beinhaltet auch eine geballten Ladung an Wissen zu einer zuckerfreien Ernährung. Denn es gibt zahlreiche Alternativen zum Zucker, mit denen bei einer Ernährungsumstellung kein Verzichtsgefühl aufkommt. Dabei ist die Umstellung auf eine zuckerfreie Ernährung in nur 14 Tagen möglich. Mit über 50 alltagstauglichen Rezepten, sinnvollen Wochenplänen und Einkaufslisten ist die Sucht nach Zucker ausgelöscht und wird durch die besten Zuckeralternativen ersetzt, die dazu auch fantastisch schmecken. Gleichzeitig ist die Entgiftung, Entlastung und Stärkung des Körpers möglich, während Beschwerden und Krankheiten vorgebeugt wird, darunter Diabetes, eine Fettleber oder Adiposites.

Tasty Friday – Zuckerfreie Cookie-Dough-Bällchen

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar