DIY-Dienstag – Watercolor Wald Hagebutte

DIY-Dienstag – Porzellankunst

Einmal vom Handletteringfieber gepackt, sind der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alles was ihr braucht ist ein wasserfester Stift und eine Unterlage zum Verschönern. Warum dann nicht einen Teller verzieren, sodass man eine schöne Botschaft lesen kann, wenn der leckere Kuchen aufgegessen ist?

DIY-Dienstag – Porzellankunst

MATERIAL:

  • feuchtes Tuch
  • weiße oder helle Teller
  • wasserlöslicher Stift zum Vorzeichnen
  • Porzellanstifte
  • Ethanol aus der Apotheke
DIY-Dienstag – Porzellankunst

ANLEITUNG:

  1. Im ersten Schritt reinigst du den Teller gut – Fettflecken oder Fingerabdrücke machen sich in der Farbverteilung des Porzellanstiftes bemerkbar. Überlege dir, welchen kreativen Spruch du gerne auf dem Teller sehen möchtest. Mache immer zuvor ein paar Skizzen auf Papier und übertrage dein Werk erst dann auf das Porzellan. Übrigens, nicht nur ordentliche Schrift muss gut aussehen – eine krakelig gemalte Schreibschrift kann auch sehr schön wirken. Probiere hier einfach verschiedene Schriftarten aus!
  2. Um den Spruch auf das Porzellan zu übertragen, zeichnest du ihn zunächst mit einem dünnen, wasserlöslichen Stift vor. So fällt es dir im nächsten Schritt leichter, den Spruch ordentlich nachzuziehen. Nun ziehst du die Schrift mit einem Porzellanstift nach. Diese gibt es in allen möglichen Farben – nicht nur schwarz! Falls dir ein Fehler passieren sollte, stellst du das Ethanol bereit. Wenn du beim Zeichnen ausrutschst oder etwas danebengeht, kannst du kleine Fehler ganz schnell mit einem Tuch und etwas Ethanol wieder beseitigen.
  3. Wenn du dein Werk vollendet hast, willst du natürlich lange Freude daran haben – deshalb wird der Teller nun im Ofen gebrannt. Das macht den Spruch nämlich auch spülmaschinenfest. Dafür beachtest du am besten die Anweisungen auf dem Porzellanstift. Das hängt ganz von der Farbe ab.

TIPP:

Achte darauf, dass der Stift lebensmittelecht ist – dann kannst du anschließend unbedenklich von deinem neuen Teller essen.


Eine Anleitung aus unserem Buch „Mein Handlettering – Alphabete“

DIY-Dienstag – Porzellankunst

Handlettering kompakt! Hier ist das wichtigste für die wunderbare Kunst der Schönschrift zusammengefasst: die ersten Schritte, alles zu Material, das essentiellste Grundlagenwissen und vor allem viele neue eindrucksvolle Alphabete. Damit gelingen schnell wundervolle Eigenkreationen, wie zum Beispiel Grußkarten und kreative Wohndeko. Ein großer Übungsteil mit viel Platz zum Trainieren der Alphabete rundet dieses Standardwerk perfekt ab.

DIY-Dienstag – Porzellankunst

Schlagworte: , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar