Tasty Friday – Mini Spinat-Quiches

Tasty Friday – Carrot Cupcakes

Die Autorin von „Das große Festtagskochbuch“ kennt kaum jemanden, der keinen saftigen Carrot-Cake mag, vor allem wenn dieser noch von einem cremig-zarten Frischkäse-Topping gekrönt wird. In kleinen Blumentöpfen gebacken, sind diese Cupcakes der absolute Hingucker auf jedem Ostertisch, da hoppelt garantiert kein Hase dran vorbei!

Tasty Friday – Carrot Cupcakes

ZUTATEN (Für 12 Stück)

Für die Carrot-Cake-Cupcakes

  • 180 g Mehl (Type 550)
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • Salz
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 2 Eier (Größe L)
  • 200 g extra feiner Rohrohrzucker
  • 65 g feines Apfelmus
  • 1 TL Vanillepaste
  • 120 ml neutrales Pflanzenöl
  • 200 g fein geraspelte Möhren

Für das Mascarpone-Frischkäse-Topping

  • 370 g Mascarpone
  • • 180 g Puderzucker
  • • 2 EL Vanillepaste
  • • 150 g Doppelrahmfrischk.se

Für die Dekoration

  • 12 Tontöpfe (Durchmesser 8 cm x 7 cm Höhe)
  • 12 passende Papierförmchen
  • ca. 180 g Fondant in Weiß
  • Farbpaste in Orange
  • Zahnstocher
  • 2 Stängel Petersilie
  • 100 g Oreo-Kekse

REZEPT

Vorbereitung

1. Die Tontöpfe ca. 30 Minuten in kaltes Wasser stellen, sie sollten vollständig bedeckt sein. Abtrocknen und je 1 Papierförmchen hineinlegen.

Carrot-Cake-Cupcakes

2. Den Ofen auf 160 ÅãC (Umluft) vorheizen. Mehl, Natron, Backpulver, 1 Prise Salz und Zimt in eine Schüssel sieben.

3. Eier und Zucker mit dem Handrührgerät hell aufschlagen. Apfelmus und Vanillepaste dazugeben. Das .l unterrühren, bis ein cremiger Teig entstanden ist.

4. Die Hälfte der Mehlmischung unterheben. Geraspelte M.hren zum restlichen Mehl geben und gut vermischen, so klumpen die M.hren beim Vermischen mit dem Teig nicht. Die Möhren nun zum Teig geben und gut unterheben. Die Tontöpfe anschließend zu 3/4 mit Teig füllen und im hei.en Backofen (Mitte) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Tont.pfe auf einen Kuchenrostzum Auskühlen stellen.

Mascarpone-Frischkäse-Topping

5. Die Mascarpone aufschlagen. Den Puderzucker sieben, dann essl.ffelweise zugeben, die Vanille unterrühren. Frischk.se glattrühren und unterheben. Das Topping auf die ausgekühlten Cupcakes geben.

Dekoration

6. Den Fondant orange einfärben und je 15 g zu kleinen Kegeln formen. Am flachen Teil mit einem Zahnstocher ein Loch für das Petersilienblättchen einstechen und der „Möhre“ durch leichtes Eindrücken mit dem Zahnstocher Struktur geben. Petersilienblättchen kurz vor dem Servieren in die Möhren einstecken. Oreo-Kekse (ohne Füllung) fein zerbr.seln und als „Blumenerde“ auf das Topping streuen. Möhre auflegen und leicht andrücken.


Ein Rezept aus unserem Buch „Das große Festtagskochbuch“

Tasty Friday – Carrot Cupcakes

Kuchenträume für jedes Fest!
Eine Feier ohne Kuchen ist nur ein Meeting! Ohne Torte ist der Geburtstag, die Hochzeit, Muttertag oder der Osterbrunch einfach nicht komplett. „Das große Festtags-Backbuch“ präsentiert über 60 unwiderstehliche Rezepte ganz speziell für das Kuchenbüffet. Neben altbewährten Klassikern werden auch neue Backtrends wie Drip Cakes, Naked Cakes oder Number Cakes präsentiert. Cupcakes, Cookies und mehrstöckige Torten werden mit tollen Dekoideen den Anlass entsprechend in Szene gesetzt.

Tasty Friday – Carrot Cupcakes

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar