Tasty Friday – Mini Spinat-Quiches

Tasty Friday – Frostige Torte

Wir holen euch mit „Helden der Kindheit – Das Backbuch“ die Disney-Figuren auf Kuchen und Torten – perfekt für Geburtstage und besondere Anlässe! Einen kleinen Vorgeschmack gibt es heute mit dieser charmanten Olaf-Schneemann-Torte, die sich ideal für eine FROZEN-Party eignet.

Tasty Friday – Frostige Torte

ZUTATEN ZUBEREITUNG FÜR 1 TORTE

Für die Torte

  • 1 Rezept Zitronenboden Ø 22 cm
  • 1/2 Rezept Swiss-Meringue-Buttercreme
  • Himbeerkonfitüre (nach Belieben)
  • 5 TL Sirup
  • 1/2 Rezept Ganache
  • 800 g Fondant in Hellblau

Für die Dekoration

  • 400 g Fondant in Weiß
  • 100 g Fondant in Blau
  • 200 g Fondant in Hellblau
  • je 20 g Fondant in Schwarz, Braun und Orange
  • Zuckerperlen in Weiß
  • Schneeflocken aus Zucker in Weiß und Blau
  • Lebensmittelgelfarbe in Braun

Außerdem

  • 1 Cake Board (Ø 22 cm)
  • 1 Holzspieß, Zahnstocher
  • Blumendraht der Stärke 18G
  • Blumendraht in Weiß oder Glasnudeln
  • Maisstärke, Zuckerkleber, Pinsel

Für Swiss-Meringue-Buttercreme

  • 3 Eiweiß (Größe M)
  • 120 g feiner Zucker
  • 180 g weiche Butter
  • Zuckerthermometer

ZUBEREITUNG

Torte

1 Mit der Herstellung der Dekoration 3 Tage vorher beginnen.

2 Am Tag vor der Fertigstellung den Zitronenboden nach dem Grundrezept in 1 Springform backen und auskühlen lassen.

3 Am Tag der Fertigstellung die Swiss-Meringue-Buttercreme nach dem Grundrezept zubereiten und mit Himbeerkonfitüre verfeinern. Den Boden waagerecht in drei Teile schneiden und mit Sirup bestreichen. Den ersten Boden auf das Cake Board setzen. Die Hälfte der Buttercreme darauf verteilen und den zweiten Boden mit der unteren Seite nach oben auflegen. Dann die Torte mindestens 1 Stunde kalt stellen. Das verleiht ihr mehr Stabilität.

4 Die Ganache herstellen und über die Torte geben, glatt streichen und scharfe Kanten formen.

5 Hellblauen Fondant weich kneten und auf einer mit Maisstärke bemehlten und auf einer mit Maisstärke bemehlten Arbeitsfläche 3–5 mm dick ausrollen. Dann die Torte damit eindecken.

6 Für die Schneelandschaft hellblauen und blauen Fondant ausrollen und spitze Dreiecke ausschneiden. Die Berge mit Zuckerkleber auf der Torte befestigen.

7 Den unteren Rand der Torte und der Berge mit Zuckerkleber einstreichen und mit Zuckerperlen in Weiß verzieren. Zusätzlich noch ein paar Zuckerschneeflocken in Blau und Weiß an der Torte befestigen.

8 Zum Schluss den Schneeman auf die Torte setzen.

Tasty Friday – Frostige Torte
Tasty Friday – Frostige Torte

Zubereitung Swiss-Meringue-Buttercreme

Eiweiß mit Zucker über einem heißen Wasserbad unter Rühren auf 60 GradCelsius erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat. Wichtig ist hierbei, dass ein Zuckerthermometer verwendet wird. Eiweiß in die Rührschüssel der Küchenmaschine füllen und aufschlagen. Das kann etwas dauern, aber sobald die Creme weiß, steif, aufgeschlagen und wieder auf Raumtemperatur abgekühlt ist, die weiche Butter in Stücken nacheinander unterschlagen. Die Creme gerinnt erst, wird dann aber wieder cremig, wenn man weiterschlägt. Das Ganze funktioniert mit dem Handrührgerät auch, dauert jedoch sehr lange. Die Creme kann sofort verwendet werden. Sie ist im Kühlschrank 3–5 Tage haltbar und kann sogar eingefroren werden. Muss dann aber wieder frisch aufgeschlagen werden.


Ein Rezept aus unserem Buch „Helden der Kindheit – Das Backbuch“

Tasty Friday – Frostige Torte

Fröhlich-bunter Backspaß mit den Helden der Kindheit steht bei diesen Motivtorten und kleinen Teilchen im Vordergrund! Ob Kindergeburtstag, Hochzeit oder Baby-Party: Mit der knallgrünen Space-Torte, der romantischen Mäuse-Hochzeitstorte, der lustigen Schneemann-Torte oder den Prinzessinnen-Cupcakes liegt man immer richtig und kann ordentlich Eindruck schinden. Über 60 Rezepte zu den beliebtesten Figuren von Entenhausen bis zu Elsa und ihren Freunden machen aus jedem Kaffeeklatsch eine kunterbunte Mottoparty- damit alle Torten problemlos gelingen, begleiten die gut nachvollziehbaren Anleitungen inklusive Stepbilder Schritt für Schritt zum fertigen Tortenglück – vom Eindecken der Torte bis zum Formen der Figuren. Im großen Grundlagenteil gibt es eine Einführung in die Werkzeuge und Spritztechniken, die das Verzieren vereinfachen, die Grundrezepte wie Biskuitteig, Ganache, Buttercreme, Fondant und Royal Icing werden hier ebenfalls detailliert vorgestellt.

Tasty Friday – Frostige Torte

Schlagworte:

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar