Tasty Friday – Rucola mit Zuckerschoten und Sesamdressing

Tasty Friday – Süßkartoffeln mit Mangoldgemüse und Skyr-Dip

Milchprodukte aus anderen Kulturkreisen erfreuen sich großer Beliebtheit: Nach türkischem Ayran, griechischem Joghurt und indischem Lassi kommt nun der isländische Skyr zu uns.

Tasty Friday – Süßkartoffeln mit Mangoldgemüse und Skyr-Dip

Nährwertangaben pro Portion: 485 kcal | 14 g EW | 8 g F | 87 g KH

Zubereitungszeit | 55 Minuten | Für 4 Personen

Für 4 Personen

ZUTATEN:

  • 4 große Süßkartoffeln ( à ca. 400 g)
  • 600 g Mangold (am besten gelb- und rotstieliger)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Skyr
  • Salz, Pfeffer
  • Schale von 1 Bio-Zitrone

ZUBEREITUNG

1. Den Backofen auf 200 ÅãC (Umluft) vorheizen. Die Sü.kartoffeln gründlich waschen, in Alufolie wickeln und auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 50 Minuten backen.

2. Inzwischen den Mangold putzen und waschen. Die Stiele am Blattansatz abschneiden und klein würfeln. Die Blätter halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden.

3. In einem Topf das Öl erhitzen und Knoblauch darin anschwitzen. Mangoldstiele zugeben und 5 Minuten anbraten. Die Blätter zufügen und weitere 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Den Skyr mit Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer verrühren.

5. Die Süßkartoffeln aus dem Backofen nehmen und aus der Alufolie lösen. Auf Tellern anrichten, längs bis zur Hälfte einschneiden und etwas auseinanderdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Süßkartoffeln mit dem Mangoldgemüse füllen und die Frühlingszwiebeln darüberstreuen. Mit Skyr beträufelt servieren.


Ein Rezept aus unserem Buch „Annehmen mit Skyr“

Tasty Friday – Süßkartoffeln mit Mangoldgemüse und Skyr-Dip

Einfach, gesund und genussvoll zur Traumfigur – mit dem traditionellen isländischen Milchprodukt ist dies kein Problem. Denn mithilfe des Wunder-Quarks lässt sich die Ernährung optimieren und genussvoll Gewicht verlieren. Mit über 50 fettarmen und eiweißreichen Rezepten lässt sich Skyr zu allen Tageszeiten einsetzen – zum Frühstück oder Abendessen, beim Salat, als Dessert oder Drink und als Snack für zwischendurch. Die ganze Skyr-Bandbreite reicht vom Skyr-Cheesecake mit Himbeeren über Strawberry-Skyr-Smoothie bis hin zu Rote-Bete-Skyr-Caprese. Die Wochenpläne und die Kalorienvergleichstabelle erleichtert den Einstieg in eine ausgewogene Ernährung mit dem isländischen Traditionsprodukt.

Tasty Friday – Süßkartoffeln mit Mangoldgemüse und Skyr-Dip

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar