DIY-Dienstag – Watercolor Wald Hagebutte

DIY-Dienstag – Rose zeichnen mit Watercolor-Effekt

In einem Pflanzenkapitel darf die Darstellung der klassischen Rose nicht fehlen. Mit ihrer Schönheit und Symbolkraft verzaubert sie schon jahrhundertelang die Menschheit. Die Eleganz der Blütenblätter lässt sich mit dem Tuschestift besonders gut darstellen.

DIY-Dienstag – Rose zeichnen mit Watercolor-Effekt

1. VORZEICHNEN mit Bleistift. Bei einer Rosenblüte sind die Blätter in der Blütenmitte sind die Blätter in der Blütenmitte noch nicht komplett geöffnet. Daher überlappen sich die Blüttenblätter an dieser Stelle. Betrachte einmal genau eine Rosenblüte und studiere den Aufbau der Blütenblätter. Dann wird dir das Zeichnen sicher viel leichter fallen.

DIY-Dienstag – Rose zeichnen mit Watercolor-Effekt

2. NACHZEICHNEN mit einem schwarzen wasserfesten Tuschestift. Hast du den Aufbau der Rose mit dem Bleistift erfasst, folgt nun der leichte Part: das Nachzeichnen der Linien. Hier habe ich den Tuschestift Faber-Castell S verwendet.

DIY-Dienstag – Rose zeichnen mit Watercolor-Effekt

3. DETAILS AUSARBEITEN: Für die feinen Linien der Blütenblätter habe ich den Tuschestift von Faber-Castell XS verwendet. Damit kann man besonders gut filigrane Linien zeichnen.

DIY-Dienstag – Rose zeichnen mit Watercolor-Effekt

4. LINIENFÜHRUNG: Ich orientiere mich bei den Linien an der Biegung des Blütenblattes, um einen Tiefeneffekt zu erhalten. Die gebogenen Linien zeichne ich nebeneinander, dabei ist es nicht wichtig, dass alle im gleichen Abstand sind. Am besten immer von innen nach außen arbeiten.

DIY-Dienstag – Rose zeichnen mit Watercolor-Effekt

5. KOLORIEREN: Mit Rot setzt du farbige Akzente auf die Blütenbl.tter. Vereinzelte Hervorhebungen lassen das Motiv interessanter wirken.

DIY-Dienstag – Rose zeichnen mit Watercolor-Effekt

+ Hier siehst du, dass die Linien nicht zwangsläufig parallel laufen müssen. Du kannst zwei Linien auch miteinander „verdrehen”. Das erzeugt einen besonderen Effekt.


Eine Anleitung aus unserem Buch „Zeichnen mit Watercolor-Effekt“

Zeichnen mit Watercolor-Effekt

Mit Stift und Pinsel! In „Zeichnen mit Watercolor“ werden filigrane Zeichnungen mit farbigen Aquarell-Akzenten verschönert und dadurch zum Leben erweckt. Die atemberaubende Symbiose aus Zeichnung und Watercolor-Effekt findet in verschiedenen Motivwelten, von Mensch über Tier bis Natur, ihren Höhepunkt. Mit Hilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitungen ist das einfache Nachzeichnen und Nachmalen im frischen Look garantiert. Das Buch ist daher besten für Anfänger geeignet, die sich künstlerisch austoben wollen.

DIY-Dienstag – Rose zeichnen mit Watercolor-Effekt

Schlagworte: , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar