DIY-Dienstag – Asymmetrisches Dreieckstuch

Für laue Sommerabende ist das asymmetrische Dreieckstuch genau das Richtige! Schnell übergeworfen sieht es nicht nur unwahrscheinlich gut aus, sondern wärmt auch angenehm die Schultern und Arme.

INFORMATIONEN

Besonderer Effekt

Mohair-Beilaufgarn mit Pailletten; Tipp: Sie können auch ein anderes Beilaufgarn verwenden, z. B. Lana Grossa Silkhair Lusso.

 

Größe

  • 230 x 135 cm

 

Material

Lana Grossa Shades of Merino Cotton (50 % Schurwolle, 50 % Baumwolle, LL 760 m/200 g) in Natur/Flieder/Rosa/Blassgrün (Fb 402), 200 g

Lana Grossa Silkhair Paillettes (61 % Mohair, 17 % Polyamid, 11 % Schurwolle, 11 % Seide, LL 155 m/25 g)in Flieder (Fb 422), 125 g

Rundstricknadel 4,0 mm, 80 cm lang

 

Strickweise

Das Tuch wird von der Spitze zur kurzen Seite gestrickt.

 

Maschenprobe

Mit Nd 4,0 mm im Lochmuster gestrickt, gewaschen und gespannt (Haupt- und Beilaufgarn werden zusammen verstrickt) 17 M und 31 R = 10 x 10 cm.

 

Grundmuster

Durch Zun auf der rechten Seite in jeder Hin-R und Abn auf der linken Seite in jeder 2. und 3. Hin-R entsteht die asymmetrische Dreiecksform.

Hinweis: Um eine elastischere Kante zu erhalten, kann in der Hin-R immer nach der 1. M 1 U gearbeitet werden, der in der Rück-R immer fallen gelassen wird.

 

Strickschrift

Die Strickschrift wird von unten nach oben und von rechts nach links gelesen. Es sind nur die Hin-R gezeichnet – in den Rück-R werden, bis auf die RM in den angegebenen R, alle M und U links gestrickt. Mit den M vor dem Mustersatz beginnen, den Mustersatz von 24 M (rot eingefärbt) stets wdh und mit den M nach dem Mustersatz enden. Die 47.–62. R wie in der Anleitung angegeben wdh.

 

ANLEITUNG

Mit dem Haupt- und dem Beilaufgarn mit Nd 4,0 mm 5 M anschl. Dabei den Bobbel von außen nach innen verstr. Arbeit wenden, alle M rechts str.

ABSCHNITT A

1. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, rechts str bis zum R-Ende (= 7 M).

2. R (Rück-R): Alle M rechts str.

3. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, rechts str bis 3 M vor R-Ende, 2 M rechts zusstr, 1 M rechts (= 8 M).

4. R (Rück-R): Alle M rechts str.

5. und 6. R: Die 3. und 4. R noch 1 x wdh (= 9 M).

7. R (Hin-R): Wie die 1. R str (= 11 M).

8. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

9. R (Hin-R): Wie die 3. R str (= 12 M).

10. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis, 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

11. R (Hin-R): Wie die 3. R str (= 13 M).

12. R (Rück-R): Alle M rechts str.

13. R (Hin-R): Wie die 1. R str (= 15 M).

14. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

15. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, 1 M rechts, * 2 M rechts zusstr, 1 U *, von * bis * wdh bis 4 M vor R-Ende, 1 M rechts, 2 M rechts zusstr, 1 M rechts (= 16 M).

16. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

17. R (Hin-R): Wie die 3. R str (= 17 M).

18. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

19. R (Hin-R): Wie die 1. R str (= 19 M).

20. R (Rück-R): Alle M rechts str.

21.–24 R: Die 9. und 10. R noch 2 x wdh (= 21 M).

25. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, 1 M rechts, * 2 M rechts zusstr, 1 U *, von * bis * wdh bis 2 M vor R-Ende, 2 M rechts (= 23 M).

26. R (Hin-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

ABSCHNITT B

27.–30. R: Die 9. und 10. R noch 2 x wdh (= 25 M).

31. und 32. R: Die 19. und 20. R noch 1 x wdh (= 27 M).

33. und 34. R: Die 9. und 10. R noch 1 x wdh (= 28 M).

35. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, * 2 M rechts zusstr, 1 U *, von * bis * wdh bis 4 M vor R-Ende, 1 M rechts, 2 M rechts zusstr, 1 M rechts (= 29 M).

36. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

37. R (Hin-R): Wie die 1. R str (= 31 M).

38. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

39. R (Hin-R): Wie die 3. R str (= 32 M).

40. R (Rück-R): Alle M rechts str.

41. und 42. R: Die 9. und 10. R noch 1 x wdh (= 33 M).

43. R (Hin-R): Wie die 1. R str (= 35 M).

44. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

45. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, links str bis 3 M vor R-Ende, 2 M rechts zusstr, 1 M rechts (= 36 M).

46. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

Ab der folgenden R siehe auch die Strickschrift:

47. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, 2 M überz zusstr, 1 U, * 1 M rechts, 1 U, 4 M links, 2 M rechts zusstr, 11 M rechts, 2 M überz zusstr, 4 M links, 1 U *, von * bis * wdh bis 8 M vor R-Ende, 5 M rechts, 2 M rechts zusstr, 1 M rechts (= 37 M).

48. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

49. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, 2 M überz zusstr, 1 M links, 1 U, 1 M rechts, * 2 M rechts, 1 U, 4 M links, 2 M rechts zusstr, 9 M rechts, 2 M überz zusstr, 4 M links, 1 U, 1 M rechts *, von * bis * wdh bis 7 M vor R-Ende, 7 M rechts (= 39 M).

50. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

51. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, 2 M überz zusstr, 2 M links, 1 U, 2 M rechts, * 3 M rechts, 1 U, 4 M links, 2 M rechts zusstr, 7 M rechts, 2 M überz zusstr, 4 M links, 1 U, 2 M rechts *, von * bis * wdh bis 7 M vor R-Ende, 4 M rechts, 2 M rechts zusstr, 1 M rechts (= 40 M).

52. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

53. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, 2 M überz zusstr, 3 M links, 1 U, 3 M rechts, * 4 M rechts, 1 U, 4 M links, 2 M rechts zusstr, 5 M rechts, 2 M überz zusstr, 4 M links, 1 U, 3 M rechts *, von * bis * wdh bis 6 M vor R-Ende, 3 M rechts, 2 M rechts zusstr, 1 M rechts (= 41 M).

54. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

55. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, 2 M überz zusstr, 4 M links, 1 U, 4 M rechts, * 5 M rechts, 1 U, 4 M links, 2 M rechts zusstr, 3 M rechts, 2 M überz zusstr, 4 M links, 1 U, 4 M rechts *, von * bis * wdh bis 5 M vor R-Ende, 5 M rechts (= 43 M).

56. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

57. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, 2 M überz zusstr, 5 M links, 1 U, 5 M rechts, * 6 M rechts, 1 U, 4 M links, 2 M rechts zusstr, 1 M rechts, 2 M überz zusstr, 4 M links, 1 U, 5 M rechts *, von * bis * wdh bis 5 M vor R-Ende, 2 M rechts, 2 M rechts zusstr, 1 M rechts (= 44 M).

58. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

59. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, 2 M überz zusstr, 6 M links, 1 U, 6 M rechts, * 7 M rechts, 1 U, 4 M links, 3 M überz zusstr, 4 M links, 1 U, 6 M rechts *, von * bis * wdh bis 4 M vor R-Ende, 1 M rechts, 2 M rechts zusstr, 1 M rechts (= 45 M).

60. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

61. R (Hin-R): 1 M rechts, kfbf, links str bis 2 M vor R-Ende, 2 M rechts (= 47 M).

62. R (Rück-R): 2 M rechts, links str bis 4 M vor R-Ende, 4 M rechts.

Abschnitt B, also die 27.–62. R, so oft wdh, bis die Garnmenge nicht mehr ausreicht, um einen vollständigen Abschnitt zu str. In der folgenden Hin-R alle M locker abk.

 

Fertigstellen

Das Dreieckstuch waschen und anschließend mithilfe von Spanndrähten oder Spann-Nd in Form spannen. Trocknen lassen. Fäden sorgfältig vernähen.


Eine Anleitung aus unserem Buch “Bobbelicious – I love Pastell”

Extrem schön, extrem beliebt – Bobbel eignen sich ganz wunderbar zum Stricken! Bobbel sind handgewickelte, mehrfädige unverzwirnte Garne, deren Besonderheit in ihren Farbverläufen liegt. Sie sind so angelegt, dass sich aus einem Bobbel ein ganzes Projekt herstellen läßt. Auch die 20 Projekte aus “BOBBELicious stricken – I Love Pastell” sind mit nur einem Bobbel umsetzbar – so entstehen Dreieckstücher, Mützen, Stulpen, Schals und Ponchos in wunderschönen Pastellfarben. Jedes Projekt hat ein ganz besonderes Detail – Pailletten, Perlen und Glitzerfäden machen jedes Stück zum Unikat. Der letzte Schrei aus der Handarbeitsszene – auch geeignet für Einsteiger, die mit ihren ersten Projekten tolle Effekte erzielen wollen. BOBBELICIOUS!

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

2 Antwort zu “DIY-Dienstag – Asymmetrisches Dreieckstuch”

  1. elke 4. Juli 2019 at 7:33 #

    Wow,
    Stricken… Oh das konnte ich mal so gut. Im Herbst werde ich mich mal wieder daran versuchen. Auf jedefall an einen Schal. Danke für die tolle Vorstellung.

    Liebe Grüße
    elke von elke.works

    • Presse 8. Juli 2019 at 15:39 #

      Wir freuen uns, dass wir dich animieren konnten und drücken dir die Daumen, dass es im Herbst klappt mit der Auffrischung der Kenntnisse 🙂 Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar