Tasty Friday – Acai-Bowl mit Lilikoi und Nussgranola

ALOHA ist ein großes Wort, das viel mehr bedeutet als einfach nur “Hallo”. Es beschreibt das hawaiianische Lebensgefühl: Liebe, Glück, Freude, Respekt, Freundlichkeit – “Aloha” ist alles, was gut ist – genau wie die Rezepte in “Aloha – Das hawaiiarnische Kochbuch”. Als kleine Kostprobe bekommst du hier einen Acai-Bowl mit Lilikoi und Nussgranola serviert. Lass es dir schmecken!

ZUTATEN

Für die Bowl

  • 2 Bananen
  • 4 Lilikoi (Passionsfrüchte; wahlweise Maracuja)
  • 100 ml Kokosnussmilch
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 2 EL Acaipulver

Für das Granola

  • 4 EL Macadamianusskerne
  • 2 EL gehackte Mandeln
  • 6 EL kernige Haferflocken
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 3 EL Honig
  • 2 EL Kokos.l
  • 1/4 TL Vanilleextrakt
  • Salz

Für das Topping

  • 1/2 Mango
  • 1 kleine Sternfrucht
  • 2 EL Kakaonibs

 

ZUBEREITUNG

Für die Bowl die Bananen sch.len, in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und mindestens 2 Stunden, oder über Nacht, einfrieren.

Für das Granola den Backofen auf 175 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Nusskerne mit dem Messer grob hacken und mit Mandeln und Haferflocken in einer Schüssel vermischen. Zucker, Honig, Öl, Vanille und 2 Prisen Salz gut verrühren. Dafür die Mischung entweder in der Mikrowelle in einer geeigneten Schale für einige Sekunden erw.rmen oder in einer hitzebeständigen Schüssel kurz im aufheizenden Backofen verflüssigen.

Die Masse über die Nuss-Hafer-Mischung gießen und alles miteinander vermengen, bis Nüsse und Flocken damit überzogen sind. Auf das Backblech geben und gleichmäßig zu einem Quadrat von etwa 20 x 20 cm verteilen. Das Blech in den hei.en Ofen (Mitte) schieben und 5 Minuten backen. Herausnehmen, die Müslimischung umrühren und für weitere 5 Minuten in den Ofen geben. Anschlie.end das Blech aus dem Ofen nehmen und das Granola vollst.ndig abkühlen lassen. Das ausgekühlte Granola mit den Händen zerbröseln.

Für das Topping die Mango sch.len, das Fruchtfleisch nah am Kern abschneiden, dann quer in dünne Scheiben schneiden. Die Sternfrucht waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Für die Bowl die Passionsfrüchte halbieren, die Fruchtpulpe mit einem Löffel auskratzen und direkt in den Mixer füllen. Gefrorene Bananenscheiben, Kokosnussmilch, Joghurt und Acaipulver mit in den Mixer geben. Den Mixer auf kleinster Stufe starten, dann alles auf höchster Stufe so lange pürieren, bis ein cremiges Fruchtmus entstanden ist. Das Acaimus auf zwei Schalen verteilen.

Das Granola halbmondförmig am Schalenrand entlang auf das Fruchtmus verteilen. Die Mangoscheiben fächerartig in die Mitte setzen. Die Sternfrucht übereinanderlappend am Schalenrand entlang ins Fruchtmus stecken. Die Bowls mit je 1 EL Kakaonibs bestreuen und servieren.

 


Ein Rezept aus unserem Buch “Aloha – Das Hawaii-Kochbuch”

A Taste of Paradise – noch nie hat Fernweh so gut geschmeckt! Ob Acai- oder Poke Bowl, Loco Moco, Fisch-Tacos, Veggie-Burger, Malasadas, Shave Ice, Mochi oder Bananenbrot – jetzt kommt das einzigartige Aloha-Feeling ins eigene Zuhause. Mit exklusiven Reiseberichten, Travel-Highlights und atmosphärischen Bildern im stylishen Magazin-Stil! Über 90 authentische Rezepte können Schritt für Schritt nachgemacht werden: Pupu (Vorspeisen), Bowls, Traditionelles, Kreatives und jede Menge Sweets. Dazu gibt’s Smoothies und Cocktails, Wissenswertes zu den Inseln, Zutaten-Know-how sowie aktuelle Trends und Infos zu angesagten Locations. Traumhafte Sandstrände, atemberaubende Wasserfälle, sattgrüne Berglandschaften, glühende Vulkanlava und lässige Big-Wave-Surfer: Dank “Aloha – Das Hawaii-Kochbuch” ist eines der schönsten und abgelegensten Reiseziele der Welt nun zum Greifen nah. Lust auf Urlaub in der Südsee? Auf geht’s ins Paradies!

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar