Tasty Friday – Zwiebel-Tomaten-Brot

Deftig, herzhaft, gut! Das Zwiebel-Tomaten-Brot ist der perfekte Partysnack. Kombiniert mit leckeren Aufstrichen ist der fluffige Teig unschlagbar.

ZUTATEN für 2 Brot-Zöpfe (= 12 Snackportionen)

Für den Teig

  • 600 g Mehl (Type 550)
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • 42 g frische Hefe
  • 200 g Frischkäse

Für die Füllung

  • 6 rote Zwiebeln, mittelgro. (500 g)
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 125 g Butter
  • 2–3 EL Tomatenmark

Außerdem

  • Backblech

 

ANLEITUNG

Das Mehl mit Salz und Zucker in einer gro.en Schüssel vermengen. Die Hefe in 250 ml lauwarmes Wasser br.ckeln, unter Rühren darin auflösen und zum Mehl gießen. Den Frischkäse hinzufügen und einen glatten Teig kneten. Zur Kugel formen und, mit einem Küchentuch bedeckt, rund 30 bis 60 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten: Zwiebeln und Tomaten fein würfeln und 2 EL Butter in einer gro.en Pfanne erhitzen und die Gemüsewürfel darin bei mittlerer Hitze dünsten. Langsam mehr Butter hinzugeben, sodass Zwiebeln und Tomaten immer von flüssiger Butter umgeben sind. Das Tomatenmark zufügen und den Zwiebel-Tomaten-Mix bei kleiner bis mittlerer Hitze rund 20 bis 25 Minuten in der geschlossenen Pfanne garen. Zwischendurch immer wieder umrühren.

Den Backofen auf 200 Grad Celsius Ober-/Unterhitze (180 Grad Celsius Umluft) vorheizen. Der Teig kann nun zu zwei gro.en, rechteckigen Teigfladen (etwa in der Größe des Backblechs) ausgerollt werden, die jeweils dünn mit der Zwiebel-Tomaten-Butter bestrichen werden. Die bestrichenen Teigfladen wie eine Teigschnecke aufrollen, die Enden gut andrücken. Die beiden Teigrollen l.ngs von oben nach unten in zwei oder drei Stränge teilen und zu einem Zopf formen, die Enden wieder gut andrücken. Diesen Vorgang am besten gleich auf dem mit Backpapier belegten Blech durchführen, sodass die Teigzöpfe beim Umlegen auf das Backblech nicht kaputt gehen können.

Die Brote im hei.en Backofen rund 25 Minuten backen. Lauwarm abkühlen lassen und, in Scheiben geschnitten, frisch servieren.

 


Ein Rezept aus unserem Buch “Basic Backen – Brot und Brötchen”

Backen kann so einfach sein! Für alle Backbegeisterten und diejenigen, die es werden wollen, bietet “Basic Backen” 96 Seiten spannende Rezepte im praktischen Format und zu einem attraktiven Mitnahmepreis.
Brot und Brötchen einfach selber backen. Eine Vielzahl von herzhaften Leckereien für das Sonntagsfrühstück, das Picknick am See oder den Pausensnack finden sich in diesem Backbuch. Frisches Ciabatta, ein aromatischer Kräuterpesto-Brotring, saftige Buttermilchbrötchen mit Safran und Schokocroissants sind nur einige der leckeren Rezepte. 40 Rezepte für duftende und fluffige Backwaren – noch besser als vom Bäcker!

 

Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar