DIY-Dienstag – Geschenkanhänger “Happy Easter”

Du möchtest eine Kleinigkeit verschenken und es fehlt das gewisse Etwas? Dann kannst du mit diesem Anhänger dein Geschenk aufpeppen und es zu einem ganz besonderen machen.

MATERIAL

  • Bleistift, HB
  • Brush Pen (z. B. Tombow Fudenosuke, hart)
  • Fineliner in Schwarz
  • Locher oder Lochzange
  • Runder Gegenstand, z. B. Glas, Vase o. Ä.
  • Schere
  • Tonkarton in Weiß, ca. 300 g/m2

ANLEITUNG

1. Suche dir einen runden Gegenstand, der so groß ist, wie du die Anhänger gern hättest. Am besten eignen sich Trinkgläser, Kleberoller o. Ä. Ziehe mit dem Bleistift den Rand nach.

2. Skizziere dein Lettering leicht vor. Die Bleistiftlinien sollten sich später rückstandslos vom Blatt entfernen lassen. Am besten du verwendest einen Mix aus Groß- und Kleinbuchstaben – das verleiht dem Anhänger eine ganz besondere Note. Zeichne die Buchstaben ruhig über den Kreis, wichtige Details sollten jedoch gut lesbar auf dem Anhänger platziert werden.

 

3. Jetzt kannst du deinen Anhänger mit einem schwarzen Brush Pen nachlettern. Schreibe möglichst langsam, um alle Details genau nachzuzeichnen. Wenn der Farbauftrag gut getrocknet ist, kannst du deine Bleistiftstriche vorsichtig wegradieren.

4. Nun wird der Anhänger ausgeschnitten und auf der oberen Seite gelocht. Zum Schluss ein Stück Garn einfädeln und dein Geschenk damit verzieren.


Eine Anleitung aus unserem Buch “Handlettering Ostern”

Handlettering geht immer – Auch an Ostern! Deswegen zeigt „Handlettering Ostern“ wie man mit nur wenig Aufwand süße Frühlingsprojekte rund ums Osterfest gestalten und basteln kann. Es entstehen verschiedenste Projekte für die Kaffeetafel und kleine Deko-Objekte für die Wohnung oder das Haus. Thematisch abgestimmte Sprüche werden auf Porzellan, Eier und andere Materialien bzw. Untergründe gelettert. Perfekt für jeden Osterhasen!

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar