DIY-Dienstag – Origami Herz

Ein gefaltetes Herz eignet sich wunderbar als kleines Dankeschön oder Geschenk zum Valentinstag, und es ist schnell aus einem roten, rosa oder gemusterten Papier gefaltet.

MATERIAL

  • quadratisches Blatt Papier

 

ANLEITUNG

1. Legen Sie das Papier mit dem Muster nach unten vor sich, falten Sie eine Diagonale und lassen Sie das Dreieck geschlossen.

2. Falten Sie die rechte und linke Ecke auf die obere Ecke.

3. Öffnen Sie die letzte Faltung.

4. Falten Sie die obere Ecke zur unteren Kante.

5. Falten Sie die rechten und linken Flügel wieder zurück.

6. Wenden Sie das Faltwerk.

7. Legen Sie die Spitzen der überstehenden Dreiecke auf die seitlichen Ecken.

8. Falten Sie die beiden oberen und die rechte und linke Ecke einen Fingerbreit nach vorne.

9. Drehen Sie das Ganze um.

FERTIG! Das Herz ist fertig. Sie können es mit einem Namen oder Glückwunsch beschriften oder auch einfach so überreichen. Für den Valentinstag wäre es schön, die beiden Herzflügel aufzuklappen und innen einen Liebesgruß zu schreiben.


Eine Anleitung aus unserem Buch “333 Origami – Faltastisch”

Kunterbunter Faltspaß! Mit 333 hochwertigen und wunderschön gestalteten Origamipapieren und den beiliegenden Anleitungen lassen sich Lesezeichen, Zaubertüten, schmucke Schachteln und viel mehr falten. Der eigenen Fantasie sind natürlich auch keine Grenzen gesetzt. Das Papier hat die typische Origamipapiergrammatur und -größe und ist mit tollen Pastellmustern ausgestattet.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar