DIY-Dienstag – Adventlicher Eukalyptus

Eukalyptus ist ein toller Begleiter durch die Adventszeit, weil er angenehm würzig duftet und sich vielseitig verwenden lässt. Ich verarbeite ihn am liebsten ganz schlicht und puristisch in Kombination mit Kerzen.

MATERIAL

  • Gartenschere
  • Papierummantelter Bindedraht, dünn
  • Seitenschneider

PFLANZEN

  •  Eukalyptus, großblättrig, 1–2 Stiele

TIPP

Der Kerzenkubus aus weiß lackiertem Stahl ist ein dänischer Designklassiker von by Lassen und ein Begleiter fürs Leben. In der Adventszeit steht ihm ein einfacher Eukalyptuskranz am allerbesten.

 

ANLEITUNG

1. Wenn du einen stark verzweigten Eukalyptus kaufst, reicht ein Stiel völlig, um daraus einen Kranz zu formen. Lege dir zudem eine Gartenschere sowie einen Seitenschneider für den Papierbindedraht bereit.

 

2. Biege den Haupttrieb des Eukalyptus in Kreisform und fixiere die Enden, indem du sie mit einem Stückchen Draht zusammenbindest.

 

3. Binde abstehende Verästelungen ebenfalls mit zwei Umwicklungen des Papierbindedrahts an den Haupttrieb. Sehr dichte Verästelungen dünnst du am besten aus. Schneide dazu einfach störende Seitentriebe an ihrer Ansatzstelle ab.

 

4. Den abgeschnittenen Stiel kannst du an den noch blattlosen Teil des Kranzes binden. Auch dazu eignet sich ein Stückchen des Papierbindedrahts. Lege dann den fertigen Kranz um den Kerzenkubus oder auf einen Teller und stelle eine Blockkerze in die Mitte.

 

ALTERNATIVE

1. Als Alternative zeige ich dir noch, wie du einen Adventskranz aus kleinblättrigem Eukalyptus bindest. Du brauchst dazu etwa 5–7 Eukalyptusstiele, einen Drahtreif mit 20 cm Durchmesser, 4 Kerzenhalter aus Messing und 4 Baumkerzen. Außerdem Gartenschere, Seitenschneider und grünen Bindedraht. 

 

2. Schneide mit der Gartenschere die Seitenverästelungen des Eukalyptus ab. Zum Binden genügen Stiellängen von 5 bis 7 cm.

3. Bündle zwei Stiele und binde sie im oberen Drittel mit dem Bindedraht an die Kranzbasis. Lege die folgenden Stiele überlappend auf die Bindestelle und arbeite so weiter, bis der Kranz geschlossen ist. Die letzten Stiele bindest du unter den losen Enden der ersten fest.

4. Klemme die vier Kerzenhalter in gleichmäßigen Abständen an den Eukalyptuskranz und stecke dann die vier Baumkerzen hinein.

 


Eine Anleitung aus unserem Buch “Kranzbinderei”

Kränze sind nicht nur an Weihnachten ein hübsches Dekoelement, das ganze Jahr über zaubern sie einen besonderen Glanz an die Türe. Das beweist „Kranzbinderei“ mit 20 kreativen Kränzen im modernen Look. Vom Adventskranz bis zum angesagten Flower Hoop finden sich hier wunderschöne Projekte, die aus verschiedensten Blüten und Zweigen gebunden werden. Nach einer Einführung in das richtige Material und die optimale Technik zum Binden, Stecken und Pflegen werden die unterschiedlichen Projekte, wie z.B. Blumen-Haarkranz und Eukalyptus-Flower-Hoop, Schritt für Schritt anhand von anschaulichen Bildern erklärt. Die fertigen Kränze eignen sich ganz wunderbar als zeitlose Wohndeko und für festliche Anlässe rund ums Jahr.

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar