DIY-Dienstag: Dackelhund-Nackenrolle

Chenillegarn ist flauschig und kuschlig. In Verbindung mit dem süßen Dackelmotiv ist es eine unschlagbare Kombination an geballter Ladung “Flausch”. Legt los und kuschelt was das Zeug hält!

Häkeln Sie zu Beginn den Körper als langen Schlauch. Danach den Kopf, die Nase, die Ohren, den Schwanz und die Beinchen. Abschließend werden alle Teile zusammengenäht.

 

MATERIAL (Größe: 30 cm)

  • Katia Bambi (100% Polyester LL 120 m/100 g) in Senfgelb (Fb 320), ca. 100 g, und Schwarz (Fb 315), ca. 20 g
  • Häkelnadel Ø 6,0 mm
  • Füllwatte
  • Sicherheitsauge
  • Vernähnadel

 

ANLEITUNG

Körper

1. Rd: Häkeln Sie in Senfgelb 6 fM in einen Magic Ring (= 6 M).

2. Rd: 6x 1 M zun (= 12 M).

3. Rd: * 1 fM, 1 M zun *, von * bis * noch 5x wdh (= 18 M).

4. Rd: * 2 fM, 1 M zun *, von * bis * noch 5x wdh (= 24 M).

5. Rd: * 3 fM, 1 M zun *, von * bis * noch 5x wdh (= 30 M).

6.–30. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd (= 30 M).

Füllen Sie den Körper mit Füllwatte.

31. Rd: * 3 fM, 1 M abn *, von * bis * noch 5x wdh (= 24 M).

32. Rd: * 2 fM, 1 M abn *, von * bis * noch 5x wdh (= 18 M).

33. Rd: * 1 fM, 1 M abn *, von * bis * noch 5x wdh (= 12 M).

34. Rd: 6x 1 M abn (= 6 M).

Den Faden abschneiden, mit einer Vernäh-Nd durch alle 6 M fädeln und die Öffnung zusziehen. Den Faden sichern und sorgfältig im Inneren verstechen.

 

Kopf

1. Rd: Häkeln Sie in Senfgelb 6 fM in einen Magic Ring (= 6 M).

2. Rd: 6x 1 M zun (= 12 M).

3. Rd: * 1 fM, 1 M zun *, von * bis * noch 5x wdh (= 18 M).

4. Rd: * 2 fM, 1 M zun *, von * bis * noch 5x wdh (= 24 M).

5. Rd: * 3 fM, 1 M zun *, von * bis * noch 5x wdh (= 30 M).

6.–8. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd (= 30 M).

9. Rd: * 3 fM, 1 M abn *, von * bis * noch 5x wdh (= 24 M).

10.–14. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd (= 24 M).

15. Rd: * 2 fM, 1 M abn *, von * bis * noch 5x wdh (= 18 M).

16.–20. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd (= 18 M).

Füllen Sie den Kopf mit Füllwatte und bringen Sie die Sicherheitsaugen zwischen der 11. und 12. Rd an.

21. Rd: * 1 fM, 1 M zun *, von * bis * noch 5x wdh (= 12 M).

22. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd (= 12 M).

23. Rd: 6x 1 M abn (= 6 M).

Den Faden abschneiden, mit einer Vernäh-Nd durch alle 6 M fädeln und die Öffnung zusziehen. Den Faden sichern und sorgfältig im Inneren verstechen.

 

Nase

1. Rd: Häkeln Sie in Schwarz 6 fM in einen Magic Ring (= 6 M).

2. Rd: 6x 1 M zun (= 12 M).

Füllen Sie die Nase mit etwas Füllwatte.

3. Rd: 6x 1 M abn (= 6 M).

Den Faden abschneiden, mit einer Vernäh-Nd durch alle 6 M fädeln und die Öffnung zusziehen.

 

Ohren (2x)

1. R: Schlagen Sie mit Schwarz 5 Lm an (= 5 M).

2.–5. R: Häkeln Sie 4 fM pro R, am Ende jeder R 1 Wende-Lm häkeln.

6. R: Die 1. und letzte M der R verdoppeln, die restlichen M wie gewohnt häkeln (= 6 M).

7.–10. R: Häkeln Sie 6 fM pro R, am Ende jeder R 1 Wende-Lm häkeln.

Häkeln Sie anschließend 1 Rd fM an der gesamten Außenkante des Ohrs entlang.

 

Schwanz

1. Rd: Häkeln Sie in Schwarz 4 fM in einen Magic Ring (= 4 M).

2. Rd: 2 fM in 1 M, 3 fM (= 5 M).

3. und 4. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd (= 5 M).

5. Rd: 2 fM in 1 M, 4 fM (= 6 M).

6. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd (= 6 M).

 

Beine (4x)

1. Rd: Häkeln Sie in Schwarz 6 fM in einen Magic Ring (= 6 M).

2. und 3. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd (= 6 M).

4. Rd: 3x 1 M abn (= 3 M).

Nähen Sie die verbliebene Öffnung mit wenigen Stichen von Hand zu.

 

Fertigstellung

Nähen Sie die Ohren und die Nase an den Kopf und den Kopf an den Körper. Nähen Sie danach den Schwanz und die Beinchen am Körper an.

 

 


Eine Anleitung aus unserem Buch “Chenille”

Ein absolutes Trendthema bei Handarbeiten sind Häkelfiguren aus Chenille. Dieses weiche Material ist vor allem bei den Sprösslingen sehr beliebt – sie können damit herrlich kuscheln. In diesem Buch finden Häkelfreunde spannende Projekte für Kinder. Kuscheltiere in Form eines Flamingos, Decken zum Schmusen, süße Greiftiere und vieles mehr lassen sich mithilfe der Anleitungen erschaffen. Sogar Anfänger kommen mit den Beschreibungen gut zu recht, da die einzelnen Häkelprojekte Schritt für Schritt erklärt werden. Ob im Winter vor dem Kamin oder im Sommer auf der Terrasse: Diese Häkelarbeiten bereiten immer Freude. Sie fordern die Kreativität heraus und lassen gelungene Geschenke entstehen.

 

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar