DIY-Dienstag: Treibholz-Boot

Ahoi Matrosen! Mit diesem tollen Treibholz-Boot können spannende Abenteuer bestritten werden. Lichtet den Anker, los geht die wilde Hochseefahrt.

MATERIAL

  • Schwemmholz, ca. 10 x 45 cm
  • Kastanienbohrer, Ahle
  • Aststück, ca. 45 cm lang
  • Stoff in Weiß, 30 x 50 cm, Schere
  • weißer Bastelkleber, Schnur
  • 3 Ringholzschrauben
  • Gewebeband in Gelb und Rot
  • Fundstücke, z. B. Schneckenhäuser
  • mit Loch, abgeschliffene Glasstücke
  • kleine bunte Holzperlen
  • Pfeifenputzer, 40 cm lang
  • Holzperle, Ø 15 mm
  • Wolle in Blau und Weiß
  • Eichelkappe

 

ANLEITUNG

1. Mit dem Bohrer in der Mitte des Holzstücks mehrere Löcher direkt nebeneinander bohren. Mit der Ahle ausweiten, bis der Ast hineinpasst.

2.  Den Stoff neben dem Holzstück und dem Ast auslegen und ein passendes Dreieck zuschneiden.

3. Die obere Stoffecke wegschneiden und den Ast auf der ganzen Länge einwickeln und mit Kleber fixieren.

4. Drei Schnurstücke (20 cm länger als das Segel) abschneiden und das erste oben am Ast festknoten. Die Schnur auf der ganzen Länge in den Stoff kleben.

5. Drei Löcher für die Schrauben machen (vorne, nach dem ersten Viertel und hinten). Schrauben eindrehen.

6. Die Gewebebänder an das zweite Schnurstück kleben und zu kleinen Dreiecken zurückschneiden.

7. An das dritte Schnurstück die Fundstücke und Holzperlen festknüpfen.

8. Die Schnüre oben am Mast verknüpfen und noch eine Fahne aus Gewebeband ankleben und zuschneiden.

9. Den Ast in das Loch drücken und mit Kleber fixieren. Trocknen lassen. Dann die Schnüre an den Holzschrauben befestigen.

10.  Ein 18 cm langes Stück Pfeifenputzer für die Beine abschneiden und zu einem umgedrehten V biegen. 12 cm für die Arme zuschneiden und um die Beine wickeln.

11. Die Holzperle als Kopf oben auf den Körper kleben. Den Pfeifenputzer mit Wolle umwickeln. Zuerst den Bauch und die Beine, danach den Oberkörper und die Arme.

12. Die Eichelkappe auf die Holzkugel kleben.


Eine Anleitung aus unserem Buch “Kalle kann’s! Mein erstes Natur-Bastelbuch” 

Spielen in der Natur und Basteln: „Kalle kann’s – Mein Natur-Bastelbuch“ verbindet zwei der liebsten Kinderbeschäftigungen miteinander. So lernen die Kleinen ab drei Jahren, wie sie mit Schere und Kleber allerlei tolle Figuren und Spielzeuge aus Naturmaterialien basteln können. Fast alles, was die kleinen Abenteurer draußen finden, eignet sich somit zum kreativen Gestalten. Fensterbilder aus Blättern, ein Mini-Baumhaus aus Stöcken oder ein Hamster aus Wolle und Pappmaché – mit einfachen Bildern und fast ohne Worte erklärt der lustige Krake Kalle den kleinen Bastlern, wie das Selbermachen kinderleicht gelingt. Nebenbei fördert die spaßige Kinderbeschäftigung die Kreativität und Feinmotorik der Kinder.

Schlagworte: , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar