DIY-Dienstag: Wal-Schlüsselanhänger

Schützt die Wale! Ein Schlüsselanhänger ist praktisch und eine tolle Aufmerksamkeit für Freunde sowie Bekannte.

INFORMATIONEN

Größe

  • ca. 8 cm lang

Material

  • Woll Butt Camilla (100 % Baumwolle, LL ca. 125 m/50 g) in Aqua, Rest
  • Häkelnadel 3,0 mm
  • 2 schwarze Kunststoffaugen mit Ösen zum Annähen, Durchmesser: 3 mm
  • Füllwatte
  • Wollnadel
  • 1 Schlüsselring

Häkelweise

Den Wal samt Schwanzflosse häkeln, anschließend die Bauchflossen einzeln häkeln und annähen.

 

ANLEITUNG

Den Körper in Spiral-Rd von vorne nach hinten häkeln und währenddessen nach und nach mit Füllwatte stopfen. Anschließend die Schwanzflosse in R arbeiten. Die Bauchflossen ebenfalls in R arbeiten. Beim Häkeln in R jede R mit 1 Wende-Lm beginnen.

 

Walkörper

Einen Magic Ring legen und wie folgt häkeln:

1. Rd: 6 fM.

2. Rd: Jede M verdoppeln (= 12 fM).

3. Rd: Jede 2. M verdoppeln (= 18 fM).

4. Rd: Jede 3. M verdoppeln (= 24 fM).

5. Rd: Jede 4. M verdoppeln (= 30 fM).

6.–11. Rd: fM h.keln.

12. Rd: Je 1 fM in die ersten 6 M, * 2 M zushäkeln, 1 fM *, von * bis * noch 5x wdh, je 1 fM in die letzten 6 M (= 24 fM).

13. Rd: fM häkeln.

14. Rd: Je 1 fM in die ersten 6 M, * 2 M zushäkeln, 1 fM *, von * bis * noch 3x wdh, je 1 fM in die letzten 6 M (= 20 fM).

15. Rd: fM häkeln.

16. Rd: Je 1 fM in die ersten 5 M, 5x je 2 fM zush.keln, je 1 fM in die letzten 5 M (= 15 fM).

17. und 18. Rd: fM häkeln.

19. Rd: Jede 2. und 3. M zushäkeln (= 10 fM).

20. Rd: fM häkeln. Dann die M der letzten Rd flach aufeinanderlegen und mit 4 fM zushäkeln, dabei die letzten beiden Rd nur noch leicht mit Füllwatte füllen, damit der Körper zur Schwanzflosse hin flach ausläuft. Nun die Arbeit wenden und für die Schwanzflosse wie folgt in R weiterhäkeln:

1. R: Jede M verdoppeln (= 8 fM).

2. R: fM häkeln.

3. R: 3 fM, 2 fM zush.keln und wenden. Ab hier zuerst den rechten Teil der Schwanzflosse beenden (= 3 fM). 4. R: 2 fM zush.keln, 1 fM (= 2 fM). Den Faden abschneiden. Für den linken Teil der Schwanzflosse den Faden an der viertletzten M der 2. R neu anschlingen und diesen Teilgegengleich zum rechten Teil häkeln, also die ersten beiden fM der 3. Rd und die letzten beiden fM der 4. R zushäkeln. Den Faden abschneiden.

 

Bauchflosse (2x arbeiten)

4 Lm anschl und wie folgt in R häkeln:

1. R: Ab der 2. Lm nach der Nd fM  (= 3 fM).

2. R: fM h.keln, dabei die 1. fM überspringen (= 2 fM).

3. R: Wie die 2. Rd h.keln (= 1 fM). Den Faden lang abschneiden.

 

FERTIGSTELLEN

Die Bauchflossen in H.he der 11. und 12. Rd jeweils beidseitig der Abn annähen. Die Augen ca. 1 cm vor den Bauchflossen und den Schlüsselring in der oberen Rückenmitte annähen.

 

 


Eine Anleitung aus unserem Buch “Lama Tropicana”

Accessoires und Dekoration häkeln: Damit bringt man Stimmung in die Wohnung und Freude in den Alltag. Häkeltiere eignen sich für die Tischdeko oder als Anhänger für Kleidungsstücke und Taschen. Zu den beliebten Trendmotiven gehören Häkeltierchen wie Lama, Flamingo und Faultier, aber auch Kaktus, Wassermelone und Ananas. Diese kleinen Häkelaccessoires eignen sich als einzigartige Geschenke für Familie und Freunde. Einige Häkelfiguren muss man natürlich auch selbst behalten und auf dem Sideboard aufstellen oder als Glücksbringer bei sich tragen. Das können Häkelfreunde wie Pica Pau sein oder ein selbst gehäkelter Lifestyle-Anhänger im Galaxy-Look.

Schlagworte: , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar